#digitalgipfel18 – etwa werktäglich war dabei

Sehr einig waren sich die Redner, das wir in Deutschland ein „Execution-Problem“ haben und endlich bei KI ins Machen kommen müssen, weil uns sonst die USA und China links liegenlassen. Chris Boos, von Arago wies ferner energisch darauf hin, das „Speed and Scale“ zentrale Herausforderungen bei der Startup-Finanzierung sind. Deutschland ist hier zu langsam und wenn die erfolgreichen Startups wachsen, werden sie von großen US-amerikanischen Unternehmen aufgekauft.  
Um in Sachen KI wieder Anschluss zu gewinnen, haben EU-Kommission und die nationalen Regierungen einen abgestimmten Aktionsplan erarbeitet, um Europa zur „weltweit führenden Region“ von KI aufsteigen zu lassen. Na dann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert